Archiv für September 2010

Get out of Control!

++Fast 10 000 Menschen bei „Freiheit statt Angst-Demo“ ++ Davon über 1500 im Antikapitalistischen Block ++ Trotz Polizeiprovokationen friedlicher Verlauf

Fast 10 000 Menschen schlossen sich am Samstag dem Aufruf des Bündnisses „Freiheit statt Angst“. Neben einem breiten Spektrum verschiedener überwachungskritischer Organisationen, Bürgerrechtsgruppen und Parteien beteiligte sich auch ein linksradikales Bündnis mit einem antikapitalistischen Block an der Demonstration. Zu dem Block unter dem Motto „Get out of Control“ hatten unter anderem das europaweite Netzwerk „Out of Control“, die Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin (ARAB), die anarchosyndikalistische Gewerkschaft FAU, die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) und das Berliner Antirepressionsforum aufgerufen.

(mehr…)

akj-berlin zur Beobachtung der Demonstration „Freiheit statt Angst“

Anlässlich der am 11. September 2010 abgehaltenen Demonstration „Freiheit statt Angst“ haben die Kritischen Jurist_innen an der Freien Universität Berlin (KJ) und der arbeitskreis kritischer juristinnen und juristen an der Humboldt-Universität zu Berlin (akj-berlin) mit über 20 BeobachterInnen eine Demonstrationsbeobachtung durchgeführt.

(mehr…)

Pressemitteilung

Antikapitalistischer Block auf Freiheit statt Angst-Demonstration

Am 11. September findet in Berlin die diesjährige Freiheit statt Angst-Demonstration statt. Neben einem breiten Spektrum an überwachungskritischen Organisationen beteiligt sich auch ein linksradikales Bündnis an der Großdemonstration und mobilisiert unter dem Motto „Get out of control! Zusammen gegen staatliche Gewalt, Überwachung und die EU-Sicherheits-architektur! zum antikapitalistischen Block.

(mehr…)

Demo-Route

Achtung! Die Demo-Route hat sich geändert! Hier die aktuelle:

(mehr…)